André van de Velde - Rechtsanwaltskanzlei van de Velde - Fachanwalt für Arbeitsrecht - Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt van de Velde
Rechtsanwalt van de Velde
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Direkt zum Seiteninhalt

André van de Velde

Team
Rechtsanwalt André van de Velde

Persönliche Daten
Geboren am 19. November 1970 in Hamburg.

Ausbildung
Abitur am Albrecht-Thaer-Gymnasium in Hamburg.
Jura-Studium an der Universität Hamburg.
Abschluss 1998 mit dem 1. Staatsexamen (Note 10,10).
Ergänzungsstudiengang Wirtschaftsrecht an der Universität Hamburg.
Rechtsreferendariat beim Landgericht Itzehoe.
Abschluss 2001 mit dem 2. Staatsexamen (Note 11,23).

Beruflicher Werdegang
2001 - 2004: Angestellter Rechtsanwalt in einer Hamburger Sozietät.
Seit 2005: Selbständiger Rechtsanwalt in Hamburg.
2007: Ernennung zum Fachanwalt für Verkehrsrecht.
2013: Berufung in den Fachausschuss Verkehrsrecht der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer.

2017: Ernennung zum Fachanwalt für Arbeitsrecht.

2014: Aufnahme in die FOCUS-Anwaltsliste 2014 der 800 Top-Anwälte Deutschlands.

2017: Aufnahme in die FOCUS-Anwaltsliste 2017 der 800 Top-Anwälte Deutschlands.


Mitgliedschaften (u.a.)
Verband deutscher VerkehrsrechtsAnwälte e.V.
Verband Deutscher Anwälte e.V.
Gesellschaft Hamburger Juristen.
Auto-SMS.

Sprachkenntnisse
Englisch.

Ehrenämter (u.a.)
1. Vorsitzender des Hamburger Schachjugendbundes (1995 - 2001).
1. Vorsitzender der Hamburger Sportjugend (2001 - 2003).
1. Vorsitzender des Hamburger Schachverbandes e.V. (2004 - 2009).
Präsidiumsmitglied des Hamburger Sportbundes e.V. (2007 - 2013).
Fanbeauftragter des Handball SV Hamburg e.V. (2013 - 2015).
2. Vorsitzender des Jugendhilfevereins Voll in Bewegung e.V. (seit 2006).
Schriftwart der Seglerkameradschaft Hansa e.V. (seit 2009).
Ehrenrat des Handball SV Hamburg e.V. (seit 2012).
Schriftführer im Vorstand des ACE Auto Club Europa e.V. - Kreisverband Hamburg (seit 2017).

Hobbies
Segeln. Reisen. Fußball. Handball. Skifahren. Schach.

Fortbildungen (u.a.)
Verkehrsrecht
Technisches Know-How für den Verkehrsrechtsanwalt (Hamburg).
Probleme der Regulierung des Personenschadens unter der Berücksichtigung der aktuellen Gesetzesreformen (Hannover).
Scheludertrauma - kontrovers (Hamburg).
autorechtaktuell.de - Schadentage (Kiel).
Der Sachverständige in der Praxis - Das Zusammenwirken zwischen Sachverständigem und Rechtsanwalt (Kiel).
Autokaufrecht aktuell - Brennpunkte in der Praxis (Online-Seminar).
Verkehrsverwaltungsrecht (Hamburg).
Verkehrsstrafrecht (Hamburg).
Verkehrsrechtliche Interessenvertretung von Unternehmen mit eigenem Fuhrpark (Hamburg).
Grundlagen der Motorentechnik / Instrumentelle Beweisführung (Hamburg).
Datenschutz oder Datennutzung - Das Auto als Zeuge (Lübeck).
Prozesstaktik im Verkehrsrecht (Düsseldorf).
Verkehrssicherungspflichten im Straßenverkehr (Hamburg).
ACE-Verkehrsrechtstag 2015 (Karlsruhe):
- Aktuelle versicherungsrechtliche Brennpunkte im Verkehrsrecht.
- Neue Versicherungsprodukte in der Kaskoversicherung.
- Aktuelle Entwicklungen in der Unfallschadensregulierung.
- Aktuelles aus dem Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht.
Deutscher Verkehrsgerichtstag 2016 (Goslar):
- Dashcam.
ACE-Verkehrsrechtstag 2016 (Dresden):
- Digitalisierter Verkehr und Datenschutz.
- Beweisverwertung im Verkehrsstrafrecht.
- Aktuelles aus Schadens- und Kaskorecht.
- Alkohol und Drogen im Straßenverkehr - Betrachtungen aus Sicht des Gerichtsmediziners.
ACE-Verkehrsrechtstag 2017 (Lüneburg):
- Fahrerschutzversicherung.
- Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Illeglae Autorennen.
- Ausgewählte Normen der StVO im Zivil-, Versicherungs- und Bußgeldrecht.

Prozessrecht
Glaubwürdigkeit von Personen und Glaubhaftigkeit von Aussagen (Düsseldorf).
Vernehmungslehre (Düsseldorf).
Vernehmungscoaching I (Hamburg).
Vernehmungscoaching II (Hamburg).
Antragsrechte in der Strafprozessordnung (Hamburg).

Versicherungsrecht
Versicherungsrecht / VVG-Reform (Hamburg).

Arbeitsrecht
Der einstweilige Rechtsschutz im Arbeitsgerichtsverfahren (Hamburg).
Aufhebungsverträge im Arbeitsrecht (Online-Seminar).
Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht (Hamburg).
Zurück zum Seiteninhalt